Dorgon - Mordred

Dorgon "Mordred"

In Zusammenarbeit mit der Perry Rhodan FanZentrale präsentiert der Perry Rhodan Online Club das DORGON Buch "Die Odyssee der LONDON" von Nils Hirseland.

Es geht weiter mit DORGON. In Zusammenarbeit mit der Perry Rhodan FanZentrale (PRFZ) präsentiert der Perry Rhodan Online Club das vierte Kapitel der Perry Rhodan Fanserie DORGON.


Bereits 2006 publizierte der PROC ein DORGON Buch in edlem Gewand. Nun möchte der Verein zusammen mit der PRFZ das Projekt fortführen, wenn denn Interesse seitens des Fandoms besteht. Natürlich ist dieses Buch in Kleinstauflage eine Fanpublikation. Wir streben damit keinen Gewinn an. Fans und Sammler sollen einfach die Möglichkeit haben, eine DORGON-Geschichte physisch in den Händen halten zu können.

Der Preis ist so kalkuliert, dass wir hoffentlich alle Unkosten wieder reinkriegen.

DORGON ist seit 1999 eine beliebte Fanserie aus dem Perry Rhodan Universum. Sie erscheint kostenlos auf der Internetpräsenz des PROC.


Das Buch kostet EUR 13,00 zzgl. Versandkosten bei Bestellung im SpaceShop der PRFZ.

PROC und PRFZ Mitglieder zahlen nur EUR 12,00.

Mordred

Im Jahre 1290 NGZ erholt sich die Milchstraße nur langsam von den Angriffen der Tolkander und Dscherro. Es bleibt kaum Zeit zum Durchatmen, denn die geheimnisvolle Terrororganisation Mordred zieht mit Anschlägen gegen Camelot Einrichtungen eine Spur des Blutes durch die Galaxis. Die Unsterblichenorganisation ist ohnehin geschwächt. Homer G. Adams ist der einzige Zellaktivatorträger in der Milchstraße. Er sieht sich mit der Mordred einer neuen Bedrohung gegenüber. Rücksichtslos werden Camelotniederlassungen angegriffen und die Mitarbeiter ermordet. Der Silberne Ritter Cauthon Despair – einst ein junger Raumfahrerkadett in den Reihen Camelots – scheint verantwortlich für die Attentate zu sein. Er führt eine persönliche Vendetta gegen Perry Rhodans Organisation. Doch es scheint noch weitaus mehr dahinter zu stecken ...

Zurück